Donnerstag, 3. Juni 2021

Trinkwasser-Initiative und der Verein SVP


 Hallo Liebe Zweibeiner

Hier einige Gedanken aus dem Lausiland.  Lausi ist ja kein Meister der Abkürzungen. Darum muss er alle seine Zellen um in seinem kleinen Blattlaushirn zu kramen:" Was verbirkgt sich wohl hinter den Buchstaben SVP ?  hmm

Schwieriger Verein Platttreter

oder Schwere Verluste Planlos?

oder Schweizer Verband für Polemik?

Heute habe ich einen kleinen Ausflug gestartet. Ständig auf der grünen Blattinsel zu sitzen ist ja nicht das A und O des Lebens. Ich staunte nicht schlecht, überall hängen Plakate mit dem Kürzel SVP

darunter der Slogan: Mieter schützen! 2 x nein!........

Erinnere ich mich falsch oder waren es die Mitglieder dieses Vereins der die Mietrechtsinitiative im Rat ablehnte? Sind nicht deren Sinne ständig darauf aus, alles aber auch alles mit ihrer Polemik zu hinterfragen und ins Nichts stürzen zu lassen? Mieterschutz! nein um Gottes Willen, das könnte kosten?

Lausi denkt: Mieter sind ja auch Menschen und diese leben nicht nur auf grünen Inseln mit genügend Sauerstoff und Geld. Sie wohnen in schlecht sanierten, gedämmten Wohnungen. Frieren im Winter vielleicht an ihre Füsse, weil der Vermieter lieber für die Umwelt heizt statt für die Innenräume. Sie trinken Wasser aus verseuchten Quellen (importiertes Mineralwasser ist schw..teuer) und essen Budget Gemüse, das ganz sicher mit Pestiziden erzeugt wurde...

Irgendetwas stimmt mit dieser Gegenpropaganda ganz und gar nicht!

Es grüsst Lausi an die unbekannten Initialen...